Zum Inhalt springen
Weetzen Foto: Thomas Bensch

18. Mai 2021: Investor will in Weetzen Nahversorger bauen

Seit vielen Jahren wird in Weetzen immer wieder der Wunsch nach einem größeren und umfangreicheren Einkaufsangebot geäußert. Jetzt besteht die berechtigte Chance, dies zu verwirklichen.

Ein Investor möchte auf einem Grundstück an der Ecke Bröhnstraße / Haferkamp (ggü. Krippe und Kita) einen rund 800 qm großen Nahversorger realisieren. Die Verhandlungen mit potenziellen Betreibern sind zwischenzeitlich schon in einem vielversprechenden Stadium angelangt.

Auch die politischen Gremien haben den bereits seit mehreren Monaten laufenden Bemühungen des Weetzer Ortsrates und der Stadt ihre prinzipielle Zustimmung signalisiert.

Vorherige Meldung: Spielplatz in Ihme-Roloven muss Erlebnisort werden

Nächste Meldung: Jusos wählen neuen Vorstand

Alle Meldungen